Mittwoch, 27. März 2013

Geburtstagskarte DIY

Vor ein paar Tagen hatte meine Mutter Geburtstag. Da ich Geburtstagskarten gerne selbst mache, weil ich sie dann persönlicher finde, habe ich es auch an dem Tag so gemacht. Die Idee habe ich von einer "Instagrammerin" (me_dlux_instagram) bekommen.

Ich habe dafür Masking-Tape (oder auch Dekoklebeband) genommen und jeweils dieses Fahnenmuster ausgeschnitten. Ich habe es dann um das Band geklebt, wenn ihr versteht, was ich meine. Da ich noch kein Prägegerät habe, habe ich die Buchstaben mit Edding drauf geschrieben. 

So sah die Karte dann von innen aus. Ebenfalls wieder mit Masking-Tape dekoriert. Ich habe mittlerweile total Gefallen an Masking-Tape gefunden und kaufe mir immer mehr davon.

Und ich muss sagen, auch wenn es selbstverliebt klingen könnte, ich lieeebe meine Karte. Ich werde jetzt definitiv öfter solche Karten basteln!

Kommentare:

Über einen Kommentar freue ich mich immer :)