Mittwoch, 29. Dezember 2010

Winter Wonderland

Ich möchte euch gerne meine schönsten Schneebilder zeigen, da es hier fast jeden Tag Neuschnee gibt. Eigentlich verfluche ich den Schnee, weil es dann so kalt und ungemütlich ist. Wenn ich mir dann aber die Schneebilder ansehe, wird es schon besser.






und als letztes ein Video vom wunderschönen Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt in Hamburg.

video

Montag, 27. Dezember 2010

blau blau blau ist alles was ich hab...

Ich hoffe, ihr hattet schöne Weihnachtstage? Habt ihr schön gefeiert? Was ist bei euch so Tradition an Weihnachten? Bei uns gibt es an Heiligabend Fleischfondue mit vielen verschiedenen Soßen und am 1. Weihnachtstag Gans mit Maronen-Apfel-Füllung, Rotkohl, Klößen und Soße. Seeehr lecker!

Soo, jetzt möchte ich euch gerne mein AMU in Blautönen zeigen, dass meiner Meinung nach gut zu Silvester (oder zu Weihnachten) passt. Es ist auch irgendwie zu meinem momenantem Lieblings-AMU geworden, da es zu vielen Farben gut passt. Und es geht schnell und recht einfach.



Verwendet habe ich folgende Dinge:





Kajalstift von "Makeup Factory", allerdings verwende ich ihn nicht wie einen normalen Kajal, da er dann irgendwie nicht so gut malt, sondern zwischen den Wimpern. Wobei ich gerade merke, dass ich ihn auf dem Foto oben ausnahmsweise nicht verwendet habe. Sieht aber sehr gut aus :)

Fertig ist das Augenmakeup. Ich hoffe, es gefällt euch. Über Kommentare freue ich mich immer!


Donnerstag, 23. Dezember 2010

Teliad

Einen wunderschönen Abend,
es sind neue Leser auf meinem Blog und ich möchte euch herzlich begrüßen. Ich freue mich, dass ihr hergefunden habt.

Ich habe vor kurzem eine Mail von "Teliad" bekommen, einem "Marktplatz für Textlinks".  Dort kann man Textlinks kaufen und verkaufen, wie es auf der Homepage heißt. Sie haben mir angeboten, dass ich einen Link auf meinem Blog einbinde und dafür monatlich Geld bekomme. Ich habe so etwas noch nie gemacht und habe keinerlei Erfahrung. Kennt sich einer von euch vielleicht mit so etwas aus? Und wisst ihr, ob ich das überhaupt darf oder ob ich dann Ärger mit Google oder so bekomme (habe ich in irgendeinem Forum gelesen).
Ich hoffe wirklich, ihr könnt mir helfen. Ich danke euch schon mal im Vorraus.

Liebe Grüße, Sonnenmädchen

P.S. Ich werde versuchen, wieder öfter zu posten, auch wenn ich im Moment sooo viel Stress habe. 

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Call me baby!

Ich muss euch einfach an dem, was ich gerade erlebt habe, teilhaben lassen. Ich sitze gerade in der Uni im PC-Raum und stöber ein wenig im Internet. Um mich herum sitzen viele andere Studenten, die das gleiche tun wie ich. Unter diesen Studenten befindet sich auch ein junger Mann, der plötzlich anfing, lauthals zu telefonieren. Ich muss dazu sagen, dass ich natürlich auch ab und zu in der Uni telefoniere, allerdings versuche ich das immer sehr leise zu tun, damit nicht jeder mithört.

Doch diesen jungen Mann Jugendlichen schien dies nicht zu stören. Das erste Gespräch verlief ungefähr so: "Guten Tag, mein Name ist soundso und ich war neulich bei Ihnen in der Praxis, da ich mir eine Bänderdehnung zugezogen habe." (oder so ähnlich). Da hab ich dann abgeschaltet, da es mir zu langweilig wurde.
Zweites Gespräch: "Na, sag mal, du bist doch in der Stadt. Warst du schon in dem Laden drin, wo du für mich hingehen solltest? (Pause). Und wieso nicht? Du bist doch sowieso gerade in der Stadt. (Pause) Okeee und wie heißt der Scheißladen nochmal?  Ok. Danke. Hau rein!"
Das dritte (!) Telefongespräch lief so ab: "Hallo. Meine Freundin wünscht sich Ohrenschützer zu Weihnachten und da wollte ich fragen, ob Sie solche noch haben? (Pause). In braun schwarz....also ich meine braun oder schwarz. (Pause). Haben Sie die denn vielleicht noch im Haus? Oder bekommen Sie die vor Weihnachten nochmal rein? Na gut schade. Danke. Tschüß"

Einen Computer weiter fing ein weiterer Typ an zu telefonieren, ebenfalls sehr laut und uninteressant: "Hi Schatz. Ah du bist jetzt im Erdgeschoss?! und wie lange noch? Naja...dann lohnt es sich wohl nicht mehr, noch runterzukommen. Ok, dann sehen wir uns später. Ich liebe dich!"

Zur Zeit telefoniert der erste Student erneut; zum 4 (!!!) Mal!

Das war jetzt sehr langweilig, ich weiß...was ich damit nur zeigen wollte, ist, dass ich nicht verstehen kann, wieso Menschen so wenig Rücksicht auf Andere nehmen. Wieso sie so laut reden und denken, es stört die anderen Menschen um sie herum nicht. Denn interessieren tut es wohl niemanden sonst. Das erlebe ich in der Uni, in der Bahn und in Cafés leider immer wieder.

Also, eine Botschaft an alle Laut-Telefonierer: Nehmt bitte Rücksicht auf eure Mitmenschen! Danke!






P.S. geht es euch da genauso?

Just you and me!

Zuerst einmal ein hallo meine zwei neuen Leser. Herzlich Willkommen in meinem kleinen bescheidenen Reich. Ich freue mich wirklich über jeden einzelnen Leser. Danke!

Und dann möchte ich mich natürlich erneut entschuldigen, dass ihr im Moment so wenig von mir hört, aber ich hab echt viel um die Ohren. Neben dem Uni-Stress steht irgendwie zur Zeit jedes Wochenende etwas an und das ist ganz schön anstrengend. Jetzt letztes Wochenende war ich mit meinem Freund bei seiner Familie im wunderschönen Brandenburg an der Havel und da wir jetzt 2 Jahre zusammen sind, haben wir uns entschieden, Pärchenfotos machen zu lassen. Ich muss sagen, ich bin echt sprachlos. Die Fotos sind sowas von schön geworden!!! Ich möchte euch nun die schönsten zeigen.






Und was sagt ihr? Ich liebe die Fotografie (generell jetzt) und ich finde, ein Foto kann so viel aussagen...Leider sind solche Fotoshootings natürlich immer recht teuer, aber ich finde, es lohnt sich! Habt ihr auch schon mal professionell Fotos machen lassen?

Sonntag, 12. Dezember 2010

Meine Chance! Jetzt aber!

Es gibt sooooooooooooo ein tolles Gewinnspiel. Wie ihr wisst, hab ich jetzt schon oft bei Gewinnspielen teilgenommen, hatte aber bis jetzt kein Glück. Aber ich gebe nicht auf und versuche es erneut. FaShMeTiK veranstaltet ein sehr, sehr tolles Gewinnspiel da sie 500 Leser hat, bei dem ich unbedingt teilnehmen möchte. Es gibt insgesamt 5 Sets zu gewinnen und ich würde mich am meisten über das 4. Set freuen.


 An diesem Set ist einfach alles toll, aber natürlich hat es mir die Tasche besonders angetan. Sie ist gesponsort von Ladenzeile. Ich hoffe wirklich, dass ich dieses Mal endlich gewinne. Ich würde mich sooo freuen :)

Mittwoch, 8. Dezember 2010

ich hab die Haare schön...

Ich war heute eeendlich mal wieder beim Frisör. Eigentlich wollte ich nur schneiden und dann selber färben, aber da eine Tönung dort "nur" 25€ kostet und dann natürlich besser ist, dachte ich, na gut, dann wird eben gefärbt und geschnitten. Ich vertraue meiner Frisörin blind und hab sie deshalb auch die Farbe aussuchen lassen und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Es ist zwar (noch) ziemlich dunkel, wird allerdings auch noch ein wenig heller. Und schließlich ist meine Naturhaarfarbe eigentlich auch sehr dunkel. Ach, seht selbst.







Was sagt ihr? Ich möchte eure ehrliche Meinung hören. Bin gespannt :)

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Und noch einmal...

ich habe erneut den One Lovely Blog Award bekommen, den ich hier neulich schon gezeigt und weiterverliehen habe. Diesmal von der lieben Álfi. Vielen Dank dafür!!!!!!!!!! Schaut euch ihren Blog an, wenn ihr ihn noch nicht kennt. Er ist toll :)


Da ich den Award aber neulich schon weiterverliehen habe, verleihe ich ihn dieses Mal einfach an alle meiner Leser, die ihn gerne haben möchten. Dann ist hoffentlich auch jeder glücklich!

Da ich morgen früh bis Sonntag nach Madrid fliege, werdet ihr in den nächsten Tagen wohl erst maal nichts von mir hören. Ich verspreche euch aber, dass es danach umso mehr Posts geben wird. Es wird ordentlich geshoppt und ich werde ganz viele Fotos machen. Seid gespannt :)

Montag, 29. November 2010

Adventsgeschenk

Álfi hatte am ersten Advent Geburtstag und verschenkt dazu ein Adventspäckchen.


In dem Paket befinden sich eine Teetasse, Früchtetee, einen Nagellack in dunkelrosé mit dezenten Glitter drin, ein Paar Ohrringe und zwei Bleistifte. 


Ich würd mich sehr freuen, dieses Paket zu bekommen. Wünscht mir Glück und macht eventuell selber mit :)

Sonntag, 28. November 2010

Dom - Kirmes in Hamburg

Am Freitag waren mein Freund und ich auf dem Dom, einer sehr berühmten "Kirmes" (oder Jahrmarkt, oder wir ihr das sonst nennen wollt) in Hamburg. Der Dom ist sehr groß. Es gibt ganz viele Essensstände und Attraktionen wie ein wunderschönes Riesenrad.


Ist es nicht schöööön :)

Es gab auch noch ein wunderschönes Ketten- und ein Kinderkarussel, die ich unbedingt fotografieren musste.



Außerdem gibt es immer einen kleinen Bereich, den ich immer Dorf nenne (ich weiß nicht, ob es wirklich so heißt), in dem je nach Jahreszeit ein anderes Motto vorherrscht. Dies mal war das Motto "Es war einmal..."


Auch wenn das Bild etwas unscharf ist, sieht man da schön, wie sehr es geschneit hat.

In diesem "Dorf" standen mehrere Glaskästen, in denen Märchen nachgebaut und von einer Stimme vorgelesen wurden. Eine schöne Idee, besonders für Kinder, wie ich finde.

Schneewitchen in dem gläsernen Sarg.

"Hänsel und Gretel verkiefen sich im Wald. Es war so finster und auch so bitterkalt."

Bei dem Prinzen hätte ich wahrscheinlich noch 100 weitere Jahre geschlafen, schön ist der doch nicht, oder?

video




Ich muss dazu sagen, es hat geschneit. Der Coca-Cola-Truck kam an und es wurde Cola in Dosen verteilt. Kalt. Es hat geschneit. Hallohooo? Finde den Fehler. Versteh ich nicht.

Zum Schluss dann noch 2 Fotos von mir.


Und damit wünsche ich euch einen schönen ersten Advent!

Freitag, 26. November 2010

Dankeschön

Ich habe einen Blogaward von der lieben Lotti bekommen und möchte mich dafür gaaaaanz doll bedanken. Ich hab mich natürlich sehr darüber gefreut.

Ich weiß nicht genau, an wie viele man den weiterverleihen soll, aber ich nehm einfach mal die Leute, die mir gerade einfallen, die ihn meiner Meinung nach verdient haben.

Wattläuferin: ein lesenswerter Blog mit persönlichen Geschichten und DIYs & zu jedem Post ein tolles Zitat

Des belles choses: ein sehr schöner Blog mit zu wenig Lesern

Purple Mind: ein toller Blog mit tollen Posts und wunderschönem Header

Donnerstag, 25. November 2010

Dummer Sack

Gestern war ich in der Filmpremiere von "Otto's Eleven", der am 2.12. in die Kinos kommt. Mit dem "Ocean's Eleven hat der Film aber (auch laut Otto selbst) bis auf den Einbruch in ein Casino nichts zu tun.



Inhalt:
Der Film handelt von Otto (der auch im Film Otto heißt) und seinen 4 Freunden (Max Diermann, Mirko Nontschew, Rick Kavanian und Arndt Schimkat), die gemeinsam auf einer Insel, genannt Spiegel Eiland, leben. Die 5 Freunde leben vom Tourismus, wobei sich so gut wie nie ein Tourist auf die Insel verirrt. Otto ist Maler und besitzt ein sehr teures, berühmtes Gemälde, das ein altes Erbstück ist. Um mehr Touristen anzulocken, drehen die 5 Inselbewohner ein Video über ihre Insel, auf dem auch das teure Gemälde zu sehen ist. Der Casinobesitzer Jean Du Merzac(Sky du Mont),  von Otto "Dummer Sack" genannt, sieht es dort und da es zu einer Reihe mit 4 Bildern gehört, er aber nur 3 davon hat, versucht er nun, an dieses 4. Gemälde heranzukommen. Er macht sich also auf den Weg zur Insel und stielt es Otto hinterlistig. Da Otto über den Verlust uuntröstlich scheint, beschließen seine Freunde, gemeinsam das Bild zurück zu holen. Ob ihnen diese gelingt, werde ich an dieser Stelle natürlich nicht verraten.

Fazit:
Ich musste den ganzen Film über lachen, da der Film eine Reihe typischer Ottowitze enthält, wie z.B. "Beim Melken wurde dem Bauen klar, dass die Kuh 'n Bulle war" oder "wir befinden uns hier in der Welt der Reichen und Schönen....naja, wohl eher in der Welt der Reichen".
Wer die beiden Teile von "7 Zwerge allein im Wald" gern gesehen hat und auch sonst über Ottos Humor lachen kann, sollte sich auf jeden Fall auch diesen Film anschauen. Ich war begeistert und habe das bekommen, was ich erwartet habe --> Fun-Faktor: HOCH!

Und jetzt zeige ich euch noch schnell die Fotos von mir, die mein Freund an diesem Abend gemacht hat:

Es sieht aus, als hätte ich ganz kurze Haare, aber nur, weil die Beleuchtung ein bisschen schlecht ist.

Miko Nontschew und ich. Da sieht meine Haare besser.

video

haha, das Video wurde zuerst gemacht, weil die Kamera ausversehen noch auf Video eingestellt war, aber Mirko Nontschew fand das nicht schlimm und meinte auf meine Entschuldigung: "Oh, auch gut ;) " Seeeeehr sympatisch!!!

und als letztes ein Foto mit Sara Nuru, die ebenfalls total sympatisch wirkte. Ihre Schuhe waren der Hammer, ca. 15cm hoch und ultra dünner Absatz (noch dünner als ein Pfenning Absatz). Ein toller Abend :)

Montag, 22. November 2010

We will "Rock" you

Vor ein paar Tagen hatte ich Lust, mal wieder meinen Jeans-Mini anzuziehen. Kombiniert habe ich ihn mit einer grauen Strumpfhose, einem lila Top mit Rollkragen und einem schwarzen Pullover. Außerdem hatte ich an dem Tag mal wieder Lust, mir die Haare zu glätten. Die Fotos sind morgens entstanden, deshalb sehen meine Haare auch noch etwas komisch aus (finde ich). Generell sehe ich auf den Fotos irgendwie merkwürdig aus....aber naja, es geht ja auch mehr um mein Outfit, nicht wahr ;)



Strumpfhose: H&M, Rock: Tally Weijl, Pullover: Only, Top: weiß ich nicht mehr...

Wie gefällt euch mein Outfit? Tragt ihr lieber Röcke oder Hosen? Ich freue mich über Kommentare :)

Sonntag, 21. November 2010

Dshini

Ich bin nun auch bei Dshini und versuche mal mein Glück und mein Wunsch ist eine 88er Palette von Zoeva, da ich noch keine habe und mich soooooooooooo sehr darüber freuen würde.

Bitte helft mir bei meinem Wunsch. Ich helfe euch auch sehr gerne.
Ich sag schon mal danke, falls ihr mir vielleicht ein bisschen spendet. Ich freue mich über jede noch so kleine Spende :)

sonst könnt ihr auch einfach für mich klicken. 

Danke!

Nun habe ich schon 15 Leser, darüber freue ich mich sehr. Es scheint also doch Leute zu geben, die es interessiert, was ich hier so schreibe ;)

Gestern habe ich mit meinem Freund und vielen unserer Freunde Geburtstag gefeiert. Eigentlich wollte ich euch heute Fotos meines Outfits zeigen und euch erzählen, wie toll es gestern war. Doch leider hat einer der Gäste (ich verkneife mir an dieser Stelle irgendwelche Personenbeschreibungen, da es echt peinlich war) viel zu viel getrunken und hat in ca. 4 Stunden 4 Flaschen Bier und ein Glas fallen lassen, so dass wir die ganze Zeit am aufwischen waren...Das hat die Stimmung total runtergerissen und die Party hat sich aufgelöst. Der Gast hat bei uns übernachtet, so dass wir ihn ins Bett verfrachtet haben und danach selber schlafen gegangen sind. Einfach doof, wenn man seine Grenzen immer noch nicht kennt und sich irgendwann nicht mehr im Griff hat. Ich werde aber in den nächsten Tagen nochmal mein Outfit von gestern Nacht anziehen, um es euch zu zeigen :) (ich hatte mein Geschenk von Lotti an. An dieser Stelle nochmal ein gaaaaaaaaaaaanz dickes Dankeschön!!!)

Nun liege ich im Bett, mache noch was für die Uni und schaue in ca. einer Stunde Navy CIS. Und euch wünsche ich noch einen wunderschönen Abend. Euer Sonnenmädchen

Review bebe young care - holiday skin

Ich wurde von Sonja gefragt, ob ich nicht mal ein Review über meine neue Gesichtscrème schreiben könnte und dem komm ich natürlich gerne nach.

Preis: ich glaube ca. 2,50€ bei DM(aber ohne Garantie)
Gefunden bei: DM (bei Budni gibt es die glaub ich mittlerweile nicht mehr)
Menge: 50ml
Besonderheit: ein bräunender Effekt des Gesichts


Aussehen: Die Tube hat ein knalliges gelb, was mich gleich an den Sommer und  Sonnenschein erinnert. Die Schrift ist dunkelblau und leuchtend-pink und das "Holiday" ist in einem hellgelb gehalten.


Konsistenz: Die Crème ist nicht zu flüssig, sondern eben sehr crèmig, so wie es sein sollte.



Geruch: Die Crème duftet nach Sonnencrème und der Geruch erinnert mich an den Sommer. Ich würde ihn als blumig und süß bezeichnen. Ich empfinde ihn aber nicht als aufdringlich, sondern sehr, sehr angenehm.

Das Auftragen: Ich trage die Crème mit den Händen auf, da ich es so am einfachsten finde.

Fazit: Ich habe die Crème ausprobiert, da ich sie bei Angi entdeckt habe. Sie schrieb, dass sie von dem Produkt begeistert ist. Also hab ich es mir auch gekauft und es hat mich ebenfalls überzeugt. Ich habe das Gefühl, dass mein Gesicht wirklich etwas bräuner ist, als vor der Anwendung. Den Geruch finde ich ebenfalls sehr toll und kann die Gesichtscrème auf jeden Fall weiterempfehlen.

Samstag, 20. November 2010

Beddy Bear

Gestern ist mein Beddy Bear Bruno (ich dachte, der heißt Björn...auch egal) von Yomoy angekommen. Es gab dort eine "Weihnachtsgeschenk-Tester-gesucht-Aktion" von der ich euch hier berichtet habe.



Ich musste ihn natürlich gleich ausprobieren. Dadurch, dass seine Nase recht lang ist, war es erst mal schwierig, in so auf den Drehteller der Mikrowelle zu packen, dass er sich mitsamt dem Teller dreht. Nach einigem Hin- und Herdrehen hat es dann aber funktioniert. Auf mittlerer Stufe habe ich den Bruno dann 90Sekunden erwärmt und war sehr glücklich über das Ergebnis. Er duftet sehr angenehm nach Lavendel und hält wirklich warm. Ich bin wirklich begeistert und denke sogar darüber nach, ihn wirklich mal zu verschenken. Ein tolles Produkt, dass ich nur "wärmstens" weiterempfehlen kann!!!

Danke für diese tolle Aktion!

Freitag, 19. November 2010

Mycare

Vor einiger Zeit habe ich euch von der Link4Durex Aktion erzählt. Dabei musste man über die Aktion einen Beitrag verfassen und bekam dann als Dankeschön ein kleines Geschenk.. Meines ist heute angekommen. Enthalten waren ein Intensivgel "zur Steigerung des weiblichen Orgasmus", eine 6er Packung Kondome und ein Vibrationsring.


Danke nochmal für die tolle Aktion :)

Sonntag, 14. November 2010

DM Einkauf

Vor ein paar Tagen war ich bei DM und habe unter anderem diese drei Produkte gekauft.

Dieses Duschgel ist erst einmal in einer rosanen Flasche, was mich schon überzeugt hat. Dann duftet es toll und "Magic Melody" klingt auch schön finde ich :) aber der Duft ist natürlich das wichtigste!



Diese Bodylotion hat mir die Verkäuferin empfohlen, da ich nach etwas, für trockene Haut gesucht habe. Und ich muss sagen, dass ich begeistert bin. Es macht die Haut wirklich weicher und riecht noch sehr gut. Ich habe mir auch gleich die Handcrème davon noch mitgenommen und bin auch davon begeistert! Nur zu empfehlen!



Ich habe auf einem anderen Blog gehört, dass diese Gesichtscrème gut sein soll und dachte, ich probiere sie mal aus. Und ich fang jetzt erst mal vorsicht mit der für helle Haut an und wenn die leer ist, wechsel ich vlt. zu der für dunkle Hauttypen.