Dienstag, 28. August 2012

Tattoo-Post Nr. 1

Ich glaube, ich habe noch gar nichts über mein Tattoo berichtet. Das will ich jetzt nachholen. In diesem ersten Post werde ich euch mit Infos versorgen, im zweiten Post kommen dann auch Fotos.

Seit bestimmt sechs Jahren oder mehr will ich ein Tattoo haben. Ganz am Anfang wollte ich eine Eidechse haben, diese Idee verwarf ich aber sehr schnell. Dann fiel meine Wahl auf eine Elfe und das nun schon ziemlich lange. Ich habe aber immer gesagt, ich warte damit, bis ich nach einigen Jahren immer noch eine Elfe haben will und mir sicher bin, dass ich es nicht bereuen werde. Als es dann irgendwann so weit war, konnte ich mich nicht so richtig dazu durchringen, mal nach einem Tattoo-Studio zu suchen und mich zu informieren. Mein Freund hat mir letztes Jahr zu Weihnachten dann einen Gutschein für ein Tattoo-Studio geschenkt (von DailyDeal) und damit quasi den Stein ins Rollen gebracht.
Als erstes habe ich mich im Internet über das Studio informiert und mir die Meinungen von Leuten durchgelesen, die sich bereits dort tattowieren lassen haben. Ich bin dann zu dem Studio hingefahren und habe es mir mal angesehen und mich informiert über Fotos von bereits gestochenen Tattoos, Preisen, etc. Nach kurzer Zeit wusste ich, in diesem Studio will ich mich tattowieren lassen. Es war total sauber, man hat sich super wohl gefühlt, wurde sehr nett begrüßt und es wirkte alles sehr professionell. Ich habe dann einen Termin ausgemacht und mich im Internet nach Fotos von Elfen umgesehen, um eine Idee davon zu bekommen, wie meine Elfe aussehen soll. Gefunden habe ich 5-6 Fotos, bei denen mir jeweils ein Detail gefallen hat. Diese habe ich dann auf einem Stick dem Tattowierer gegeben, damit er sich davon ein Bild machen kann.

Die Form dieser Elfe

Die Farben wie auf diesem Bild (so pastellig)

Die Form der Flügel

Diese Haare - ein Traum

Beim ersten Termin hat er sich dann hingesetzt, das Tattoo gezeichnet (bzw. es auf dem PC aus den verschiedenen Bildern zusammen gestellt) und dann haben wir auch gleich die Elfe gestochen. Danach sollte noch Feenstaub und ein kleines Herz kommen, aber erst beim nächsten Termin, weil ich es nach 3 Stunden irgendwann nicht mehr ausgehalten habe.

In meinem nächsten Post werde ich euch dann etwas zu der Pflege von Tattoos schreiben. Und es kommen Fotos. Seid also gespannt :)

Kommentare:

  1. ich mag elfen auch und bin seeehr gespannt auf dein tattoo
    wir habenm auch eine im schlafzimmer hängen (als wand tattoo)

    AntwortenLöschen
  2. Da ich grad voll im Dekofieber bin, habe ich erst an ein Wandtatoo gedacht und habe mich gefragt, warum man sich da so lange Gedanken drüber macht ;-) Dann habe ich noch mal nachgedach und den eigentlichen Sinn verstanden ;-) Wird bestimmt schön :-) Habe gelesen, dass du den Feenstaub auch schon hast :-)

    Ich liiiebe den neuen Schrank auch und rate wem 2/3 des Schrankes gehören ;-)

    LG Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin sehr gespannt auf dein Tattoo :) ich habe mir demletzt auch eins stechen lassen und es hat unglaublich weh getan :(, aber es hat sich gelohnt! Wie kommst du mit der Creme klar? Merkst du bei dir auch ein Unterschied?

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Blog! :)
    Ich veranstalte gerade eine Blogvorstellung. Vllt. magst du ja teilnehmen?
    Liebe Grüße, Ly :)

    Blogvorstellung!

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar freue ich mich immer :)