Montag, 3. Dezember 2012

Aussortiert

Ich habe einige Produkte aussortiert, die mir entweder nicht mehr gefallen oder nicht mehr zu verwenden sind. Diese wollte ich euch jetzt vorstellen.
zum Vergrößern draufklicken

Diese Bodylotion habe ich längere Zeit verwendet. Zu dieser Zeit waren besonders meine Beine immer ausgetrocknet und juckten stark. Ich dachte, es lag an meiner Neurodermitis und cremte mir die Beine so oft wie möglich ein. Ich probierte verschiedene Sorten der Garnier Body Reihe aus, doch es war bei allen das gleiche. Irgendwann war ich dann beim Waxing und die Mitarbeiterin sagte mir, dass besonders die Nivea und Garnier Produkte voll von Parafinen sind, die die Haut austrocknen und sie quasi "süchtig" machen. Sie empfahl mir stattdessen eine Bodylotion von Balea mit Urea. Also kaufte ich mir am nächsten Tag die Balea-Bodylotion und siehe da: Seitdem sind meine Beschwerden verschwunden. Meine Beine sind nicht mehr trocken und ich habe auch keinen Juckreiz mehr. Wenn ihr möchtet, stelle ich euch die Bodylotion von Balea nochmal in einem seperaten Post vor. 

Leider etwas unscharf, aber trotzdem zu erkennen. Links der "show your feet" Lack in der Farbe 18 princess peach. Eine total schöne Farbe, die ich auch auf den Fingernägeln getragen habe. Leider ist der Lack, den ich im Sommer gekauft habe, ziemlich zähflüssig und dadurch leider nicht mehr zum Auftragen geeignet. 
Den gleichen Effekt habe ich bei dem Lack von P2 208 rich&royal, den ich allerdings schon etwas länger besitze. Er war immer einer meiner Lieblingslacke für den Herbst, da dieser Schlammton mit Lilastich meiner Meinung nach eine perfekte Herbstfarbe ist. Leider ist auch er mittlerweile zähflüssig und muss daher in den Müll. 
Der dritte Lack ist der "better than gel nails" von essence, der ebenfalls zähflüssig ist und sich von daher nicht mehr gut auftragen lässt. Mittlerweile bin ich aber auch begeistert von dem Essie good to go und will keinen anderen mehr. Auch hier: Wenn ihr einen seperaten Post möchtet, teilt mir dies bitte in den Kommentaren mit. 

Dieses Mak-Up hat mir vor einige Zeit eine Mitarbeiterin von Budni (Drogeriemarkt) empfohlen. Da ich trockene Haut habe, wollte ich ein Make-Up haben, dass Feuchtigkeit spendet. Leider hat mir die Mitarbeiterin verschwiegen, dass das Make-Up ewig braucht, bis es trocken ist. Das heißt, dass man lange warten muss, ehe man Puder, Rouge, etc. auftragen kann. Da ich das am Anfang nicht wusste, habe ich normal Puder aufgetragen und mein Make-Up "verrutschte" und wurde quasi schuppig. Also musste ich, trotz Zeitdruck, alles abmachen und mich neu schminken. Dazu kommt, dass dieses Make-Up auch noch recht teuer war. Wieviel weiß ich leider nicht mehr genau, aber es waren mehr als 10€. Zu viel für ein unbrauchbares Make-Up.

Links der Geleyeliner von Maybelline, der ca. 10€ gekostet hat und nach kurzer Zeit ausgetrocknet ist. Dadurch ist er das Gegenteil von gelartig. Nun wandert auch er in den Müll. Stattdessen habe ich mir den Geleyeliner von Catrice gekauft, der deutlich günstiger und viiiel besser ist. 
Rechts die Eyeshadowbase von Artdeco, die ebenfalls ihre Konsistenz geändert hat und (bei mir) nicht mehr cremig, sondern bröckelig ist. Auch wenn viele von ihr begeistert sind, ich komme mit dieser Eyeshadowbase überhaupt nicht klar. Ich benutze die "I love stage" von Essence oder die Minibase aus der Naked-Palette und darüber einen Jumbo Eye Pencil von NYX. 

Die Glamour Doll Mascara von Catrice sagt mir gar nicht zu. Sie war bei mir in der Glossy Box. Zwar bin ich immer erfreut, neue Produkte zu testen, aber diese Mascara ist wirklich nicht zu empfehlen. 
Die Lash Architect 4D von L'Oréal ist leider ausgetrocknet. Vorher war sie aber nicht schlecht und hat die Wimpern verlängert. Leider waren sie aber dadurch nicht unbedingt volluminöser. Also kommt auch dieses Produkt in den Müll.

Habt ihr auch Produkte, die ihr aussortiert habt? Oder Erfahrungen mit den von mir aussortierten Produkten gemacht?

Kommentare:

  1. Die Unverträglichkeit kann ich mir bei Garnier gut vorstellen.Ich hatte mal eine Gesichtscreme von Garnier ausprobiert, die ich auch nicht vertrug. Sie verursachte sogar ein leichtes Brennen.
    Eine schöne Adventszeit wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  2. Liebe laura! Leider habe ich die probierstäbchen noch als Vorrat gehabt, deshalb kann ich dir kein konkretes Geschäft nennen...Metro hat es sicher, im Internet verkaufen es imkereibedarfe. ..wenn du da kein Glück hast, such mal nach holzlöffeln im Internet.die sind momentan sehr angesagt und ich hätte sie auch genommen wenn ich sie gehabt hätte. .. liebe grüße larissa

    AntwortenLöschen
  3. danke für den tipp mit der bodylotion, hab aus der reihe nämlich auch zwei

    die bilder für die zeichnung send ich dir mal bei facebook
    lg :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja....ich kenne es! Vertrage die bodylotion auch nicht! Bekomme davon ganz viele kleine "Hubbelchen" auf der Haut.

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar freue ich mich immer :)