Dienstag, 31. Mai 2011

Obstquark mit Cornflakes und Nüssen

Mein absolutes Lieblingsfrühstück zu dieser Jahreszeit ist ein einfacher selbstgemachter Obstquark mit Cornflakes und Nüssen. Ich liebe frisches Obst und gerade jetzt im Frühling bekommt es ja sehr gut und es schmeckt dann auch einfach viel leckerer als tiefgekühlt!
In den Obstquark tue ich einfach immer das Obst rein, dass ich gerade zur Hand habe und es passt immer.


Zutaten: 
250g Magerquark
3EL Mineralwasser
1TL Vanillezucker
1 kleiner Apfel
1 Orange
100g Beeren (tiefkühl oder frisch)
1kl. Tasse Cornflakes (20g)
1TL gehackte Nüsse

Zubereitung:
Den Quark mit dem Mineralwaser glatt rühren und mit dem Vanillezucker süßen.
Den Apfel waschen, vom Kerngehäuse befreien und würfelb. Die Orange schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Apfel, Orange und Beeren unter den Quark heben und mit Cornflakes und Nüssen bestreuen. Fertig!

Man kann statt dem Apfel und der Orange natürlich auch anderes Obst nehmen. Ich habe mich für Pfirsich und Pflaume entschieden. Einfach köstlich :) (Das Rezept habe ich aus einem Weight Watchers Buch)

Kommentare:

  1. sehr gerne =) kannst ja dann mal berichten, wie der eintopf bei euch ankam :D

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Hey laura
    Klar denke ich auch oft „hmm was poste ich“ aber ich meine es ist ja auchmal okay wenn man nur sein abendessen fotografiert (wenns was feines gab) und da was zu schreiben, oder einfach mal 2-3 tolle bilder die man in der natür geschossne hat zu posten…

    AntwortenLöschen
  3. Daaaaaanke Liebes =) ich mag sie auch un versuche sie immer gekonnt ins Szene zu setzen :)

    dein Joghurt sieht echt lecker aus =) allerdings werden die Cornflakes immer so lapprig ^^

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar freue ich mich immer :)