Montag, 2. Januar 2012

Cast away

Bisher habe ich meine Nagellacke im Kühlschrank aufbewahrt, da sie sich gekühlt länger halten sollen. Mittlerweile habe ich aber so viele, dass im Kühlschrank nicht genug Platz ist und von daher habe ich mir ein Brett von Ikea gekauft und dort meine Nagellacke und meine Parfümsammlung platziert.





 Ich weiß, ich habe verdammt viele Nagellacke und man könnte es schon als Sucht bezeichnen, aber ich habe auch einige davon geschekt bekommen und liebe jeden Einzelnen.


Dabei habe ich auch einen Nagellack wieder gefunden, von dem ich nicht mal mehr wusste, dass ich ihn besitze. Aber er ist schön, dass ich ihn mir jederzeit wieder kaufen würde. Ich habe ihn an Silvester getragen und dazu ein Blumen-Nageldesign in weiß drauf gestempelt.



Wie findet ihr die Farbe? Pink mit Glitzer, was will man mehr ;) Das ist mein Einziger von wet n wild, aber ich mag ihn. Er trocknet sehr schnell und hat glaube ich auch nicht so viel gekostet. Dafür hält er wie alle günstigen Lacke trotz Überlack noch nicht mal 2 Tage, da die Spitzen schon abblettern.
Bis jetzt hat nur der Nivea Lack lange gehalten. (Ich war übrigens ganz überrascht, denn ich habe einen Nivea Lack in meiner Sammlung gefunden...cooool!). Welche Marken halten bei euch lange?

Kommentare:

  1. Gute Idee ,sieht hübsch aus :)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Laura,

    du hast ja irre viele Lacke!
    Der Nagellack auf dem Foto sieht super aus,
    richtig klasse finde ich die Blumen Sticker.
    Habe schon ein mal kleine pastellige Nail-Sticker gesehen irgendwo im Blog gesehen und muss sagen , das ist echt chic.
    Ich bevorzuge ganz dezenten Lack. Trage seid gestern einen essie Lack Nr. 15 Sugar Daddy, der hält um und bei 4 Tage je nach ' Belastung'
    + Grüße

    AntwortenLöschen
  3. das ist ne gute idee,ich werde mir auch sowas machen :)

    AntwortenLöschen
  4. du hsat im vergleich zu mir echt ne große sammlung ^^

    ina ♥ cityglamblog.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin gerade am überlegen wie ich meine ganzen Nagellacke aufbewahren soll, momentan habe ich sie in einer Pappbox deponiert aber irgendwie ist das nicht so optimal. So ein Bord ist eine gute Idee! Ich habe auch schon mal irgendwo ein Foto gesehen, wo jemand seine Lacke in einer Art Setzkasten an der Wand hatte - das so auch toll aus.

    Schwere Entscheidung :D

    AntwortenLöschen
  6. @Ina

    Ich habe dafür auch lange gesammelt, viel geschenkt bekommen und ich bin schon echt verrückt was das angeht. Aber Einsicht ist doch der erste Weg zur Besserung oder ;)

    AntwortenLöschen
  7. Juhu, endlich noch jmd mit einem Nagellack-sammel-wahn :P


    Liebe Grüße

    Anne


    http://yesyoucandiy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar freue ich mich immer :)