Freitag, 25. Februar 2011

Ein Lebenszeichen

Langsam geht es mir besser. Dafür lag ich aber auch die letzten Tage komplett flach. Erst Fieber und Schnupfen mit Gliederschmerzen und so. Und dann kam der Husten! Der Husten hat sich zu so etwas Ähnlichem wie einer Bronchitis entwickelt. Nun nehme ich Tabletten, die schon ein wenig helfen. Ein paar Tage wirds aber wohl noch dauern :(

Damit ihr jetzt aber mal wieder was von mir hört, zeige ich euch nun die vorher-nachher Fotos von meinen Augen mit der Lash Architect 4D von Loreal. Ich habe sie von meiner Mutter geschenkt bekommen und bin total begeistert.

Was man auf dem Foto nicht so richtig erkennen kann ist, dass die (Gummi-)Bürste halbrund gebogen ist. Deshalb war die Handhabung erstmal etwas schwieriger als sonst (Mascara auf den Lidern), aber man gewöhnt sich schnell dran. Und das Ergebnis ist einfach unglaublich. Ich hab schon sehr viele Wimperntuschen ausprobiert, aber diese hält meiner Meinung nach ausnahmsweise mal, was sie verspricht. Schaut euch die Bilder einfach an.


Ich muss dazu sagen, dass ich immer eine Wimpernzange benutze. Aber das Ergebnis ist viel besser als bei anderen Mascaras. Wenn ich wieder ganz gesund bin, werdet ihr auf jeden Fall ein paar AMUs von mir zu sehen bekommen.
Wie findet ihr denn das Ergebnis? Würdet ihr euch die Mascara kaufen? Ich kann es nur empfehlen!

Kommentare:

  1. Wow, Du hast richtige Rehaugen! :) Scheint sich echt zu lohnen da Geld zu investieren, auf jeden Fall ist das wirklich ein gewaltiger Unterschied.

    AntwortenLöschen
  2. hallöchen =)

    ich hatte die damals angeschrieben und seitdem bekomm ich regelmäßig produkte zum testen zugeschickt, so wie gaaaaanz viele andere blogger ^^

    lg *knuddel*

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar freue ich mich immer :)