Freitag, 5. November 2010

DIY Lippbalm

Ich habe bei youtube ein Video-Tutorial von Lamiya (TheDorient) gefunden, in dem sie zeigt, wie man ganz einfach einen Lippbalsam selber herstellen kann. Jetzt, wo es immer kälter wird, werden auch meine Lippen immer trockener. Da musste ich natürlich es schnell ausprobieren und bin sehr glücklich mit dem Ergebnis. Leider hatte ich keine kleine Lippbalm Dose und hab deswegen einfach eine andere von Lush benutzt. Seht selbst :)

Man braucht dafür Vaseline, Honig, etwas Sirup (welcher ist egal, ich hab Himbeere genommen, riecht gut und zaubert die tolle Farbe) und eine Dose.

Ich habe alle Zutaten frei Schnauze gemischt. Etwas Vaseline (je nachdem, wie groß die Dose ist, die ihr verwendet) in eine Schüssel tun. Nun etwa 2 Teelöffel Sirup hinzufügen und etwas Honig untermischen. Das ganze vermischen, bis eine glatte Masse entsteht. Anschließend alles in das Döschen tun. Fertig.


Es sieht doch aus wie Kaugummi, oder? Einfach lecker, zum reinbeißen, hihi. 

Es ist wirklich leicht nachzumachen. Schreibt mir doch einfach, wie es euch gefällt. Ich freue mich immer über Kommentare :)

Kommentare:

  1. Hi! Lovely blog! New follower! I hope you'll follow me back! Kiss

    AntwortenLöschen
  2. liebe Laura,
    das sieht echt super aus :-) und geht sehr einfach :-)
    allerdings möchte ich anmerken, dass Vaseline nicht so sonderlich gesund ist...sie besteht aus Paraffin...Vaseline schließt die Haut sozusagen luftdicht ab, sodass keine Feuchtigkeit mehr verdunstet und sie sich somit in der untersten Hautschicht sammelt (samt Stoffwechselprodukten) und uns vortäuscht, dass sie straff ist...wenn man sie zu lange anwendet, kann die natürliche Hautbarriere kaputt gehen und man hat das Gefühl ewig nachschmieren zu müssen (schon mal was von Labello-Sucht gehört? ;-) ), da die Haut verlernt sich selbst zu schützen und nachzufetten.
    ...nur so als kleine Anmerkung, will dir deinen wirklich schön anzusehenden Lipbalsam aber keineswegs vermiesen...

    AntwortenLöschen
  3. hey laura,
    habe meine mutter mal gefragt, sie arbeitet in einer apotheke, man könnte bienenwachs mit mandelöl (also das was man zum kochen nimmst, kein bittermandelöl!) mischen...müsstest du mal irgendwie ausprobieren, sie wusste das auch nicht ganz genau...aber ist definitiv gesünder!

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar freue ich mich immer :)